Nach dem Motto „klein aber fein“ gründete ich im Frühling 2015 meine Firma BLECHgeSTAHLten und verwirklichte mir damit einen Traum. Der Name hat natürlich einen Hintergrund, den ich Ihnen hier kurz erläutere:

BLECH: steht für Motorradspenglerei, was meinem erlernten Beruf als Carrosserie-Spengler und gleichzeitig meinem Hobby, alte Motorräder zu sammeln und restaurieren, sehr nahe kommt.

STAHL: steht für Schlosserei im Bau- und Kreativbereich. Nach vielen beruflichen Stationen und der Umsetzung von Projekten im Innen- und Aussenbereich sowohl in unserem Eigenheim als auch im nahen Umfeld ist die Nachfrage immer mehr gewachsen. Dies führte letztlich zu meiner Entscheidung, mich selbständig zu machen.

Mit BLECHgeSTAHLten versuche ich meine Leidenschaft zum Werkstoff „Metall“ kreativ für Sie umzusetzen und optimal auf Ihre Wünsche einzugehen.

 

• Kompetente, persönliche Betreuung und Beratung vor Ort

• Die Kompetenz, alle Wünsche individuell auf Mass umzusetzen. Geht nicht, gibt’s nicht.

• Kreativität und Zuverlässigkeit